Wandern im Kosovo

schaefer2_vor_restelicaHilfsprojekte sollen Touristen in den Kosovo locken. Unter anderem mit einem Wanderguide für den südlichsten Zipfel des Landes. Damit sorgen die Internationalen bei den ländlichen Einwohnern für das Gefühl, dass Wohlstand erreichbar ist. Tun sie das zu Recht?

Die Reise-Reportage in Dragash erschien Anfang Oktober in der NZZ und ist auch online verfügbar. In einer längeren, multimedialen Form ist sie hier nachzulesen, als Teil eines Online-Magazins der Reportageschule Reutlingen, das übrigens für den Grimme-Online-Award 2015 nominiert war (nur leider war es das dann auch).

migrosRestelica

Advertisements