Schacht, Schnaps und eine Axt

_DSC0069_1 KopieBei Krautreporter und Weeklys gibt es eine Reportage von mir zu lesen über eine Ehe in der DDR, die langsam in Richtung Abgrund steuert. Die tragische Geschichte deutet den Wahnsinn an, der hinter scheinbar alltäglichen Beziehungsstreitigkeiten steckt.

Das Lesen für die Longform verlangt etwas Zeit (vielleicht 15 Minuten) und wenig Geld (rund 1 Euro).

Diese Geschichte recherchierte ich während meiner Zeit an der Reportageschule Reutlingen. 

Schacht, Schnaps und eine Axt
DDR 1989: Gerhard verdient gutes Geld in 300 Meter Tiefe, Renate arbeitet im Büro des Bergwerks, sie sind verheiratet, drei Kinder. Doch dann wird der Schacht geschlossen. Beide verlieren ihre Jobs. Die Folgen: Geldsorgen, Alkohol und ein blutiges Ende.

_DSC0069_1 Kopie

Foto: Tobias Kappel

Advertisements